Get Adobe Flash player

Besucher Online:

  • 24755Besucher seit dem 10.6.12:
  • 1Besucher momentan online:

1910er

 

1910er 1920er 1930er 1940er 1950er 1960er 1970er 1980er 1990er 2000er 2010er

1912

  • 14. April – Gegen 23:40 Uhr rammt die R.M.S. Titanic im Nordatlantik bei Neufundland einen Eisberg weil alle Eisbergwarnungen missachtet wurden. Das Schiff unter Kapitän Edward John Smith wird auf der Steuerbordseite aufgerissen und sinkt innerhalb weniger Stunden.
  • Im Sommer 1912 wurde der Instrumentalverein Hilfarth gegründet.

1913

  • 21. Dezember – In der Wochenendbeilage der Zeitung „New York World“ erscheint das erste Kreuzworträtsel der Welt.

1914

  • 1. August – Das Deutsche Reich erklärt Russland den Krieg.
  • 15. August – Der Panamakanal wurde eröffnet und verband von nun an auf 81 Kilometern Länge die Karibik mit dem Pazifik, was den Seeweg von New York nach Los Angeles um fast 15.000 Kilometer verkürzte

1918

  • 16. Juli – Der russische Zar Nikolaus II wird mit seiner gesamten Familie im Ort Jekaterinburg – dem heutigen Swerdlowsk – ermordet.

1919

  • 1. Januar – Im Deutschen Reich wurde der 8-Stunden-Arbeitstag eingeführt.
  • 19. Januar – Frauen dürfen erstmals auf Reichsebene ihr aktives und passives Wahlrecht nutzen.

1920

  • 15. März – In der Berliner Ausstellungshalle wurde ein Sport eingeführt, der sich knapp zwanzig Jahre zuvor in den USA etabliert hatte: In 144 Stunden versuchten Mannschaften von Rad-Rennfahrern, möglichst viele Runden auf der Holzbahn der Halle zurückzulegen. Das „Sechs-Tage-Rennen“ wurde zur festen Institution des Berliner Sport- und Gesellschaftslebens.
  • 15. Februar – Kam die erste Jazz-Schallplatte Deutschlands auf den Markt: der „Tiger Rag“, aufgenommen von der „Original Excentric Band“ in Berlin. Der „Tiger Rag“ war eine in den USA bereits sehr erfolgreiche Dixieland-Nummer von Nick la Rocca. Ebenfalls in Berlin trat im selben Jahr zum ersten Mal eine Jazzband auf.