Get Adobe Flash player
Besucher Online:
  • 26719Besucher seit dem 10.6.12:
  • 0Besucher momentan online:

west Musikwettbewerb

Der Instrumentalverein Hilfarth setzt seine Feierlichkeiten zum 100 – jährigen Vereinsjubiläum mit dem Solistenwettbewerb des Volksmusikerbund NRW, Kreisverband Heinsberg fort.

Mehr als 40 junge Musikerinnen und Musiker im Alter zwischen 8 – 18 Jahren haben sich zum Wettbewerb für Solo und Ensemble angemeldet.

Am Samstag den 21.April 2012, werden ab 11:00 Uhr die Solisten in der Aula, Fichtenstrasse 1, in Hückelhoven – Hilfarth ihr Können unter Beweis stellen.
Zunächst werden in der Anfänger- und Unterstufe die jüngsten Teilnehmer im Alter zwischen 8 und ca. 11 Jahren gegen ihr Lampenfieber kämpfen und ihren Vortrag zu Gehör bringen. Anschließend werden dann die „Alten Hasen“ im Alter zwischen ca. 11 und 18 Jahren ihrem Auftritt in der Mittel- und Oberstufe entgegenfiebern.

Die beiden Juroren, Simone König aus Düren und Martin Kirchharz aus Bonn, haben einen anstrengenden „Beurteilungsmarathon“ zu absolvieren. Sie setzten den musikalischen Leistungsstand in einem Prädikat fest und geben motivierende Hilfestellungen zur weiteren Entwicklung auf dem jeweiligen Blas- bzw. Schlaginstrument aus dem Bereich Spielleute- und Blasmusik.
Bewertet werden unter anderem folgende Kriterien: Intonation, Rhythmik, Technik, Dynamik, Artikulation und Phrasierung, Tempo und musikalischer Gesamteindruck.

Der Instrumentalverein Hilfarth hat für das leibliche Wohl bestens vorgesorgt und freut sich gemeinsam mit den teilnehmenden jungen Solisten und dem Volksmusikerbund auf regen Besuch der Veranstaltung.
Fans der jungen Musiker, Eltern, Omas und Opas aber auch alle interessierte Zuhörer sind herzlich eingeladen besonders den Kleinsten das Lampenfieber zu nehmen und mit ihrem Applaus zu motivieren und zu unterstützen.

Gegen 20:00 Uhr werden die Ergebnisse der Vorträge aller Leistungsstufen durch den Volksmusikerbund NRW, Kreisverband Heinsberg bekannt gegeben.

Unterstützt wird auch in diesem Jahr die Veranstaltung wieder durch die NEW NVV AG, WEST Energie und Verkehr.